Le Blog
du Vignoble KLUR

Hier geht es um Bio, Öko und Biodynamisches, nehmen Sie teil...

Internationale Frauen Tagung

Im Elsass diesmal !
congrès des femmes

Save

Save

Save

Hilfe für die Saamen von Kokopelli

 

                           

Trotz der Meinungen der Europaïschen Union, der UNO, des Senat, von Wissenschaftlern, Agronomen die alle auf die wichtigkeit hingewiesen haben die biologische Diversität zu bewahren, wurde der Association (Verein) Kokopelli verboten weiter ihre Saaten zu verkaufen und wurde verurteilt weil diese illegal und gefährlich seien !! Seit 15 Jahren hilft Kokopelli den Gärtnern, Landwirte, autonom zu bleiben indem der Verein alte Sorten weiterführt die keine Agrochemie brauchen um zu gedeien... Dass ist ja gerade der Fehler von Kokopelli in einer Zeit wo man uns mitteilt dass nur Hybriden, OGM, Chemie, etc im stande sind unser Uberleben zu sichern.....solche alten Saaten werden natürlich sehr gefährlich wenn sich heraustellt dass es noch einen anderen Weg gibt. …... Sollte KOKOPELLI verschwinden öffnet sich wieder eine Tür mehr in Richtung standardisierung und massen produktion.  "Aux semences citoyens" unterstützen Sie auch Kokopelli !!!

AKTION ELIANT

 

ELIANTEuropäische Allianz von Initiativen Angewandter Anthroposophie– tritt in Europa dafür ein, dass auch für anthroposophische Kulturinitiativen auf dem Felde der Pädagogik, Ernährung, Landwirtschaft, Heilpädagogik und Sozialtherapie, der anthroposophischen Medizin und Therapien rechtliche Rahmenbedingungen geschaffen werden. Sie fordert eine Politik und einen europäischen Rechtsrahmen, der Menschen die Wahlmöglichkeit gibt, bei Entscheidungen, die Lebensqualität und kulturelle Vielfalt betreffen.
Die Aktion ELIANT setzt ihr Engagement uneingeschränkt fort bis dieses Ziel erreicht ist und freut sich über jede Synergie mit anderen Organisationen und Institutionen verwandter Zielsetzung. Jede Unterschrift ist für die Aktion ein Gewinn und stärkt die Bürgerrechte. ELIANT fühlt sich, durch die Ergebnisse die Lissabonner Gipfelkonferenz von 19. Oktober 2007 unterstützt, in der das Petitionsrecht als Bestandteil des europäischen Reformvertrages aufgenommen wird. Jeder EU-Bürger kann in Zukunft beim Petitionsausschuss des Europäischen Parlaments begründete Anliegen Einreichen, wenn er die vorgegebenen Bedingungen erfüllt.
Auch Sie können Eliant mit Ihrer Unterschrift unterstützen  und ihre Charta zur rechtlichen Sicherung der Anthroposophischen Medizin, Demeter-Lebensmittel, Waldorferziehung und anderer Initiativen der angewandten Anthroposophie in Europa

         

Similar tags

Vignoble Klur sur Facebook Vignoble Klur sur Twitter Vignoble Klur sur Youtube Vignoble Klur sur Pinterest Vignoble Klur sur Google+