Le Blog
du Vignoble KLUR

Hier geht es um Solidaritäten und Netzwerke... vielleicht findenw wie wir Interesse daran....

Kunst Atelier Baz'art stellt aus bei Klur zu Weinachten

 affiche202010.jpegL'Association ESPOIR wurde 1973 in Colmar gegründet und ist seitdem für unsere Mittmenschen engagiert die weniger Chance im Leben hatten als die meisten. Unterkünfte, Wohnungsservice, Werkstätten, Bauernhoff, Zeitung wurden ins Leben gerufen und heute ist der Verein ein Aktives Zentrum im Sozialen Leben von Colmar und Umgebung. Wir versuchen es so gut wie möglich zu unterstützen und dieses Jahr hat sich eine schöne Gelegenheit ergeben.  
Das 2001 gegründete Kunst Atelier Baz'art wird im Dezember seine Kreationen bei uns austellen. Jeden Donnerstag Morgen treffen sich dort Leute die für eine kurze Zeit ihren schwirigen Altag vergessen, Austausche enstehen, die Hände werden freier und aus verschiedenem Recycling Material entstehen tolle Skulpturen . Thema dieses Jahr war Draht und Licht und die Objekte die Sie auf unseren Fässer sehen werden sind voller Hoffnung und Freude am Leben. Das Atelier wird von der Malerin Marie Pierre Moyses-Strack geleitet.
Vernissage am 4 Dezember um 17h00, Austellung ist zu sehen bis 28 Dezember. Denken Sie daran für Ihre Weinachtsgeschenke damit nicht immer nur die stoltzen Storche im warmen Nest sitzen.

Unsere Kinder werden uns anklagen

  

nos_enfantst.jpg


Schauen Sie sich die Annonce dieses Films der jetzt im Kino laüft hier an Nos enfants nous accuserons, dann wird auch seine Erscheinungszeit auf der Leinwand verlängert

Nach dem Dokumentarfilm "die Welt nach Monsanto", le Monde selon Monsanto, und für die die noch nicht ganz überzeugt sind oder noch keine Stellung gennomen haben für oder gegen OGM, Pesticiden, Chrysomèleschutz, Cruiser Produkte etc, ist dieser Film ganz lehrreich.

Auch zu sehen oder wieder zu sehen We feed the world und Notre pain quotidien (unser tägliches Brott).

Petition: Pflanzen Heilmittel sollen verboten werden

 

blogDie UE hat entschieden: eine neue Direktive soll  Heilmittel die auf Pflanzen Basis hergestellt werden und in den letzten 30 Jahren nicht auf dem Markt waren verbieten. Betroffen sind viele traditionnelle Mittel aus China, Indien oder Africa.  Mehr darüber erfahren Sie auf dem Link hier unten. 792 000 Unterschrieften sind es schon, eine Milion wird gebraucht, Ihre fehlt noch ! Lesen Sie den Text in Ruhe durch und die Entscheidung liegt dann bei Ihnen. Une pétition.

Einfach und. ..

 Nehmen Sie sich einen kurzen Moment und dies anzuschauen... wir wünschen Ihnen eine guten Rutsch !

Similar tags

Vignoble Klur sur Facebook Vignoble Klur sur Twitter Vignoble Klur sur Youtube Vignoble Klur sur Pinterest Vignoble Klur sur Google+