Le Blog
du Vignoble KLUR

Der Eurofahrradweg

 

'Alsace Nature' bietet Ihnen in Partnterschaft mit 'APILL' einen so genannten 'Natursamstag' an, den Sie im Zug und auf dem Fahrrad auf dem hochrheinischen Streckenabschnitt des großen Eurofahrradwegs Nantes-Budapest, zwischen Mulhouse und dem Rhein, verbringen. Nach dem Anfahrtsweg im Zug TER von Colmar nach Mulhouse, befährt die Gruppe mit dem Fahrrad die Radwege von Mulhouse, um den Kanal und die neue Schleuse von Mulhouse zu sehen, sowie die umweltfreundliche Gestaltung des Kanal 'Niffer', die Schleuse von 'Le Corbusier' und die ganz neue Erweiterung des Reservats der kleinen elsässischen Camargue, sowie auch die neue Fahrradbrücke von Hüningen zu entdecken. Erklärungen dazu gibt der naturkundlich bewanderte Reiseleiter, während der gesamten recht leichten Fahrt (insgesamt 3 Stunden Fahrradfahren). Die Rückfahrt ist dann per Zug: mit dem TER von Saint-Louis nach Colmar. Dieser Ausflug ist für jeden machbar und kostenlos, einzig die Fahrtkosten mit dem Zug müssen vor Ort geregelt werden (wir kaufen Gruppe farkarten 'Pass Evasion' für die gesamte Gruppe). Packen Sie ein Vesper und etwas zu trinken ein. Treffen am Sonntag, den 27.Juli 2008.Ort des Treffens und weitere Informationen unter: 0033 (0)03 88 37 55 44. Sorties  ALSACE NATURE 2008.

Similar tags

Vignoble Klur sur Facebook Vignoble Klur sur Twitter Vignoble Klur sur Youtube Vignoble Klur sur Pinterest Vignoble Klur sur Google+